Aktuelles

Ermutigung zum Innehalten...
...auch, um zu überlegen, in welcher Zeit wir eigentlich leben, was wirklich wichtig ist.Diese Zeit beinhaltet auch große Chancen - Chancen für eine lebensbejahende Spezies!
Im Folgenden finden Sie einige Links, Texte, Gedanken, die mich gerade bewegen und vielleicht auch für Sie inspirierend sein können. Viel Spaß!

Christian Felber

 

...ist Sozialwissenschaftler und Tänzer, eines seiner Schwerpunktthemen ist "Gemeinwohl-Ökonomie". Er hat die Bank für Geimeinwohl in Österreich initiiert, ist dort einer der Gründer von Attac und hat mehrere Bücher veröffentlicht.

 

„Ich bin selbst von der Krise betroffen – mein Vorträge, Diskussionen, Buchpräsentationen, Interviews und internationalen Termine aller Art sind voraussichtlich für die nächsten vier Monate abgesagt. Somit habe ich etwas mehr Zeit als sonst, meine Gedanken und Einsichten in dieser virenfreien Form in die Welt zu setzen.“

 

Hier geht es zum Video von Christian Felber: "Von Corona zum Gemeinwohl"


Vivian Dittmar

 

...ist Gründerin der Be the Change Stiftung für kulturellen Wandel, Initiatorin des Projekts Bäume für den Wandel, Beraterin beim Terra Institute und Autorin. Sie hat u.a. viel zum Thema emotionale Kompetenz gearbeitet.

 

In der Corona-Krise wird so entschlossen gehandelt, wie wir es noch nie erlebt haben. Warum ist das nicht auch in der Klimakrise möglich?

 

In ihrem Text "Zwei Krisen - Acht Parallelen" sieht sie erstaunliche Parallelen und erklärt, was wir heute lernen können für den Umgang mit der Erderwärmung.


Pioneers of Change
Ich möchte Sie gern auf den Summit (virtuelles Austauschtreffen mit Vorträgen etc.) "Pioneers of Change" vom 18. - 30.3.2020 aufmerksam machen.
Sie haben dort die Möglichkeit, inspirierende Redner*innen aus aller Welt zu hören, die Mut machen und Visionen haben - beziehungsweise diese jetzt bereits leben.
Bis zum 30.3.2020 können Sie dieses Angebot noch kostenfrei nutzen.
Warum setze ich diesen Hinweis auf meine Webseite ?
Weil die aktuell durch die Corona-Infektion geprägte Situation mich - und vielleicht auch Sie - beschäftigt.
Weil ich persönlich der Meinung - und voll Hoffnung - bin, dass eine bessere Welt möglich ist.
Nicht zuletzt auch, weil ich als Ärztin salutogenetisch orientiert denke und handele - und deshalb weiß, dass gerade das "Licht", die Visionen und die Verbundenheit heilsam für uns sind.

Viel Freude damit! Für jede Anmeldung wird übrigens ein Baum gepflanzt!